IMG-20160318-WA0006In den frühen Nachmittagsstunden des 17. März wurde die FF Tullnerbach zu einer LKW Bergung auf der Wilhelmshöhe alarmiert.

Ein mit Bauschutt beladener Muldenkipper eines Entsorgungsunternehmens rutschte von der Straße. Durch den aufgeweichten Boden sank dieser auf der rechten Seite bis zum Aufsitzen ein.
Eine Bergung mittels Seilwinde war aufgrund des Winkels und des Gewichtes des Fahrzeuges ebenso erfolglos, wie der Versuch, den LKW mit Unterstützung einer zweiten Winde der FF-Pressbaum aus dem Graben zu ziehen.

Nach Absprache durch den Einsatzleiter Harald Zacek und einem Verantwortlichen der Firma wurde die Fa. Braunias gerufen, welche den beladenen Bauschutt aus dem Kipper ausbaggerte und somit das Gesamtgewicht um ca. 10 Tonnen verringerte.

Mithilfe des SRF Pressbaum und unserer Seilwinde wurde der LKW schlussendlich erfolgreich aus dem Graben gezogen. Nach Abschluss aller Reinigungs und Wartungsarbeiten konnte um 22:30 Uhr der Einsatz schließlich beendet werden.

Kommentare geschlossen.